Ein Tag im Schnee

Die liebe Julia von www.jule-macht-fotos.de durfte ich letzten Sommer kennen lernen. Ich hab Ihre Arbeiten schon länger begeistert verfolgt.
Als ich dann letztes Jahr in die Hochzeitsfotografie eingestiegen bin, schickte ich ihr eine Anfrage ob sie evtl. eine Assistentin für Ihre Hochzeitsreportagen benötigt. Wirklich daran geglaubt, dass das klappt, hab ich ehrlich gesagt nicht. Umso mehr hab ich mich dann aber gefreut als Julia mich Mitte letzten Jahres angeschrieben hat, dass Sie doch Unterstützung gebrauchen könnte. Bei einem leckern Teller Tomate-Mozarella haben wir uns dann kennen gelernt und beschlossen dass ich ihr bei zwei Hochzeiten im September assistieren werde.

Gerade am Anfang ist es schwierig heraus zu bekommen wie man bei Hochzeitsreportagen am besten vorgeht, was besonders wichtig ist und vor allem wie man mit dem Brautpaar umgeht damit natürliche und gefühlvolle Bilder entstehen. Da ist es besonders schön, dass es so talentierte Fotografinnen gibt, die ihr Wissen so gerne teilen, wie Julia mit mir! <3

Vorletzten Samstag haben wir uns zu einem Foto-Tag im Schnee verabredet und ich kann euch jetzt schon verraten, wirklich wunderschön was Julia da wieder gezaubert hat. Ich hab mich wirklich tatal wohl vor Ihrer Kamera gefühlt... Bevor ich die Seiten wechseln durfte stand sie noch für ein paar Portraits vor meiner Kamera. Ich freu mich sehr euch die Ergebnisse hier zeigen zu können und auf eine Wiederholung im Frühjahr oder Sommer :)

Tausend Dank für alles liebe Julia!

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Julia (Donnerstag, 26 Februar 2015 06:28)

    Hallo liebe Mirjam, ein ganz herzliches Dankeschön für diesen tollen Tag und die wunderschönen Erinnerungen! Du bist ein Schatz!
    Liebe Grüße, Julia